HARTMANN in Österreich
Inkontinenzmanagement und Pflege > Wissenswertes > Moderne Inkontinenzprodukte garantieren eine hohe Flüssigkeitsaufnahme bei geringem Produktvolumen

Inkontinenz: Warum „viel hilft viel“ nicht immer richtig ist

Moderne Inkontinenzprodukte müssen nicht mehr dick sein, denn ein hoch saugfähiges Kunststoffgranulat (SAP) schließt deutlich mehr Urin ein als Produkte aus Zellstoff. Außerdem sind sie angenehmer zu tragen, da sie eine geringe Rücknässung aufweisen und diskreter sind, als die dickeren Zellstoffprodukte.

Menschen mit Blasenschwäche denken oft „viel hilft viel“ und greifen zu dicken, zellstoffhaltigen Inkontinenzprodukten. Wie selbstverständlich schreiben sie den voluminösen Produkten eine hohe Saugleistung zu. Ein Irrglaube, wie die Entwicklung zeigt, denn:

Hochwertige Inkontinenzprodukte können dünn und sicher sein!

Um Urin schnell aufzunehmen und zuverlässig vor Rücknässung zu schützen, enthalten moderne Inkontinenzprodukte nicht nur Zellstoff, sondern zusätzlich ein sogenanntes Super Absorbent Polymer, kurz SAP, das die Fähigkeit besitzt, ca. das 50-fache seines Eigengewichts an Flüssigkeit zu speichern. Zellstoff allein kann nur das 10-fache seines Gewichts aufnehmen. Die Materialwahl ist also entscheidend, nicht die größtmögliche Materialdicke! Guten Schutz bieten Produkte mit einem dreiteiligen Saugkörper (z.B. MoliForm): Die oberste Lage, die aus speziell behandelten Zellulosefasern besteht, leitet den Urin schnell ins Innere, die mittlere Zellstoff-SAP Schicht schließt Flüssigkeit selbst unter Druck durch die SAP-Kügelchen sicher ein, die unterste Zellstofflage verleiht dem Saugkissen Stabilität und hilft, den Urin im Produkt zu verteilen.

Bessere Saugleistung – höherer Umweltschutz

Dünne Inkontinenzprodukte können noch mehr: Für die gleiche Anzahl an dünneren Produkten werden deutlich weniger LKW-Transporte benötigt. Dadurch wird weniger Sprit verbraucht und zugleich weniger CO2 ausgestoßen.

Fazit: Dünne Inkontinenzprodukte gewährleisten eine zuverlässige Versorgung und tragen gleichzeitig zum Schutz der Umwelt bei!