HARTMANN in Österreich
Diagnostik > Wissenswertes

Wissenswertes zur Diagnostik

Richtig Fieber messen  
Man unterscheidet die Kerntemperatur von der Oberflächentemperatur der Haut, weshalb es keine durchschnittllich „normale“ Körpertemperatur gibt. Die Temperatur schwankt im Tagesverlauf um bis zu 2 Grad Celsius. Von Fieber spricht man ab einer rektal gemessenen Temperatur ab und über 38 Grad Celsius.

Richtig Blutdruck messen  
Beim Blutdruckmessen spielen viele Faktoren eine Rolle. Diese zehn Regeln helfen Ihnen, die Messung korrekt durchzuführen.

Ursachen von Hypertonie/ Bluthochdruck  
Annähernd 95% aller Hochdruckkranken haben eine sogenannte essentielle oder primäre Hypertonie. Bei ihnen lassen sich keine organischen Ursachen für den Bluthochdruck feststellen. Bei etwa 50% der Patienten mit primärer Hypertonie ist der Bluthochdruck erblich bedingt.

Steigender Blutdruck bei fallenden Temperaturen  
Eine Studie aus Frankreich fand einen Zusammenhang zwischen den Außentemperaturen und dem Blutdruck bei Menschen über 65. Das Ergebnis veranlasste die Forscher zu der dringenden Empfehlung, den Blutdruck bei extremen Außentemperaturen regelmäßig zu überprüfen.

Studie bestätigt höchste Messgenauigkeit für die Blutdruckmessung mit Tensoval duo control  
Das automatische Blutdruck-Selbstmessgerät Tensoval duo control kombiniert zwei professionelle Messtechnologien: Primär misst es nach der Korotkoff-Methode und wechselt nur in Ausnahmefällen – wie beispielsweise bei sehr leisen Pulstönen - automatisch zur oszillatorischen Messung.